Georg Honer

+49 (0)7424 / 95610

info@hogri.de

HOGRI Germany.

Wir lassen Ihre Produkte glänzen.

Aluminium bürsten

Aluminium bürsten – eine Sache für Profis

Aluminium bürsten erfordert viel Erfahrung und Expertise. Bei professioneller Durchführung werden erstklassige Ergebnisse erzielt, hat doch gebürstetes Aluminium eine aus Oberklasse-Fahrzeugen bekannte kühle, luxuriöse Anmutung. Als weiches Metall will Aluminium jedoch mit Fingerspitzengefühl angefasst werden, um nicht durch Oberflächenveränderungen verunstaltet zu werden.

Aluminium bürsten: die richtige Bürste, der richtige Anpressdruck

Zunächst einmal erfordert das Bürsten von Aluminium die Auswahl der richtigen Betriebsmittel. Dabei kommen für eine feine Oberflächenstruktur nicht unbedingt Bürsten zum Einsatz, sondern Scotch- oder Lamellenscheiben oder Polierscheiben in Verbindung mit speziellen Pasten.

Der richtige Anpressdruck ist das zweite große Kriterium beim Bürsten von Aluminium. Zu hoher Anpressdruck führt trotz der guten Wärmeleitfähigkeit von Aluminium zu lokaler Überhitzung. Dies wiederum sorgt für lokale Gefügeveränderungen in der Metallgitterstruktur. Bei einer anschließenden elektrolytischen Oberflächenbehandlung kann dann die dekorative Wirkung beeinträchtigt sein.

Aluminium – „Metall des 21. Jahrhunderts“

Die Oberflächenbearbeitung von Aluminium wird auch weiterhin Hochkonjunktur haben. Aluminiumteile finden weite Verbreitung im Auto- und Flugzeugbau sowie bei vielen Haushaltsgegenständen. Aluminium bietet viele Vorteile wie geringes Gewicht und gute Korrosionsbeständigkeit sowie ansprechendes Aussehen.

HOGRI GmbH & Co. KG – Ihr Spezialist für die Aluminiumbehandlung

Bei HOGRI erhalten Ihre Aluminiumteile die Oberflächenstruktur, die Sie sich wünschen. Mehr als ein Jahrhundert Erfahrung sprechen für sich! Die HOGRI GmbH & Co. KG im baden-württembergischen Spaichingen ist mit einer Kombination aus Roboterzellen und manueller Nachbearbeitung bestens für die Anforderungen des 21. Jahrhunderts gewappnet.