Galvanisierung: Vernickeln, versilbern und vergolden in Top-Qualität

HOGRI sorgt bei Ihren Produkten für glanzvolle Ergebnisse. Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung und umfassendes Expertenwissen beim Veredeln von Oberflächen aus Metall durch Galvanisieren. So überziehen wir beispielsweise dekorative Sichtteile für hochwertige Uhren, Musikinstrumente, Hotelausstattungen und Medizintechnik mit Nickel, Silber oder Gold. Darüber hinaus werden technische Bauteile z.B. für die Medizintechnik mit hochwertigen Beschichtungen überzogen. Notwendige Vorbehandlungen für das Galvanisieren, wie z. B. Schleifen, Polieren und Reinigen führen wir in unserem Haus durch. Darüber hinaus bieten wir Ihnen durch enge Kooperation mit kompetenten Partnerfirmen verchromte, verzinkte oder eloxierte Werkstücke.
Das Veredeln von Werkstücken aus Metall bei HOGRI steht für einen sorgsamen Umgang mit Ihren Werkstücken. So galvanisieren wir Sichtteile ausschließlich auf Gestellen. Dank 100%-Kontrolle können Sie sich für Ihre Anwendungen auf perfekt veredelte Werkstücke aus Metall verlassen

  • Top-Qualität: Sie haben anspruchsvolle Wünsche an die Veredelung der Oberflächen Ihrer Werkstücke? Wir vernickeln, versilbern und vergolden Ihre Produkte mit den Qualitätsanforderungen, die Sie sich wünschen.
  • Service nach Maß: Sie möchten sich bei der Galvanisierung Ihrer Produkte um nichts kümmern? Kein Problem: Ob Prototypen, Einzelteile, Kleinserien oder große Fertigungslose – wir kümmern uns von A-Z um die reibungslose Durchführung Ihres Auftrags. Von der Vorbehandlung über die passenden Verfahren in der Galvanotechnik bis zur termingerechten Lieferung.
  • Mehr Leistung: Wir unterstützen Sie dabei, erfolgreich zu sein. Durch eine wirtschaftliche Produktion, bei gleichbleibender, höchster Qualität in der Oberflächenveredelung.
  • Langjährige Erfahrung: Verlassen Sie sich auf über 100 Jahre Erfahrung und umfassendes Expertenwissen in der Galvanik. Wir setzen Ihre Ansprüche an eine perfekte Oberflächenveredelung punktgenau um.

Georg Honer

Wir beraten Sie gerne.

Georg Honer
Kaufmännische Leitung

Telefon +49 (0)7424 / 95610
g.honer@hogri.de

Galvanisch VernickelnGalvanisch VersilbernGalvanisch Vergolden

Galvanisch Vernickeln: Hochwertige Metallveredelung für dekorative Sichtteile

Vernickeln gehört zu den am weitesten verbreiteten Verfahren in der Galvanotechnik. Nickel weist eine relativ hohe Härte und Verschleißfestigkeit auf. Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften dient Nickel für viele Anwendungen als optimales Überzugsmetall. Um Ihre Werkstücke zu schützen, führen wir die Veredelung durch galvanisches Vernickeln auf Gestellen durch. Dank der entsprechenden Vorbehandlung durch Polieren oder Bürsten erreichen wir in unserem Nickelbad einen enormen Glanzgrad.

Die mechanische Beschaffenheit des Grundmaterials entscheidet bei vernickelten Produkten über die Korrosionsbeständigkeit. Wir wenden galvanisches Vernickeln hauptsächlich bei optisch attraktiven, hochglänzenden Oberflächen an, beispielsweise für dekorative Teile der Uhrenindustrie und von Musikinstrumenten. Darüber hinaus zählen namhafte Hersteller der Medizintechnik zu unseren Kunden.

Wir vernickeln Oberflächen folgender Materialien:

  • Messing
  • Stahl
  • Kupfer

Galvanisch Vernickeln – die Verfahren im Überblick

Grundsätzlich funktioniert galvanisches Vernickeln nach dem gleichen Grundprinzip wie alle Verfahren der Galvanotechnik. Ein Werkstück wird in einen Nickelelektrolyten eingetaucht. Elektrischer Strom wird angelegt. Es scheidet sich eine Nickelschicht auf der Produktoberfläche ab.

  • Glanzvernickeln: Hier setzen wir dem Elektrolyten spezielle Glanzzusätze zu. Dabei werden kleine Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche eingeebnet. Glanznickel-Oberflächen sind spröder als Mattnickel-Überzüge.
  • Halbglanzvernickeln: Hier wird ein Teil der Glanzzusätze in den Elektrolyten gegeben. Dieses Verfahren nutzen wir nicht für dekorative Zwecke, sondern ausschließlich für einen höheren Korrosionsschutz.

Galvanisch Versilbern: Höchster Glanz für hochwertige Produkte

Galvanisch versilberte Produkte haben einen besonderen optischen Zauber. Zudem besitzt Silber wertvolle technische Eigenschaften, beispielsweise eine hohe elektrische Leit- und Wärmeleitfähigkeit sowie Antiseptik. HOGRI bietet Ihnen perfekte, hochglänzende Beschichtungen aus Silber für ein breites Anwendungsspektrum:

  • Galvanisch Versilbern in der Uhren- und Schmuckindustrie: Galvanisch versilberte Sichtteile kommen z.B. in der Uhren- und Schmuckindustrie zum Einsatz. Gerade in diesem Bereich sorgt das hohe Reflexionsvermögen von Silber für eine hochwertige Oberflächenoptik.
  • Galvanisch Versilbern in der Elektroindustrie: Das Aufbringen von Silber verbessert die elektrische Leitfähigkeit von Leitern zu verbessern, z.B. bei elektronischen Bauteilen und Kontakten.
  • Galvanisch Versilbern in der Medizintechnik: Galvanisch versilberte Produkte der Medizintechnik erfüllen höchste Anforderungen an die Antiseptik und Hygiene.

Wir versilbern Oberflächen folgender Materialien:

  • Messing
  • Edelstahl
  • Stahl
  • Kupfer

Galvanisch Versilbern – Vor- und Nachbehandlung macht den Unterschied

Wir übernehmen neben der galvanischen Versilberung die sorgfältige Vorbehandlung Ihrer Werkstücke. Sie ermöglicht den enormen Glanzgrad der Produkte. Darüber hinaus vermeiden wir durch gezielte Vorbehandlung der Werkstücke unbrauchbare Abscheidungen des Silbers (Sudabscheidung). Diese bilden sich vor dem eigentlichen Versilbern beim Eintauchen und sorgen für eine fehlerhafte oder nicht haftfeste elektrolytische Silberschicht. Um dies zu vermeiden, werden Ihre Werkstücke bei uns mit folgenden Methoden vorbehandelt:

  • Vorvernickeln:
  • Vorversilbern: Mit speziellen Elektrolyten und Parametern

Auf Wunsch werden Ihre Werkstücke nach dem galvanischen Versilbern mit einem durchsichtigen Schutzlack überzogen. Damit vermeiden Sie dauerhaft das unerwünschte „Anlaufen“, wie man es von Silberbesteck kennt.

Galvanisch Vergolden: Edle Optik plus technische Funktion

Gold ist das gefragteste Edelmetall für Schmuck und hochwertige Uhren. Ein galvanisch vergoldetes Produkt ist eine kostengünstige Alternative.
Die Schicht aus Gold bringen wir für dekorative Zwecke sowie für ein Plus an technischer Funktionalität auf Ihre Produkte auf. Das Aufbringen der galvanischen Vergoldung macht Ihre Produkte korrosionsbeständiger und verbessert die elektrisch leitenden Eigenschaften. Dabei werden Ihre Produkte mit einer galvanischen Schicht aus Gold in gewünschter Stärke überzogen.

Für rein dekorative Zwecke genügt eine Hauchvergoldung. Technische und dekorative Produktoberflächen – z. B. in der Sanitärtechnik, bei Elektronik oder bei Besteck – werden mit dickeren Niederschlägen überzogen. Die Vergoldung erfolgt in unserem Haus nach Anforderung in verschiedenen galvanischen Bädern. Damit erfüllen wir höchste Anforderungen zur Oberflächenveredelung von Einzelstücken und Serienprodukten.

Vertrauen Sie auf unsere mehr als 100 Jahre Erfahrung und unser umfassendes Expertenwissen beim galvanischen Vergolden Ihrer Uhren, Schmuckstücke oder technischer Produkte.

Galvanisch Vergolden – die Verfahren im Überblick:

Beim galvanischen Beschichten mit Gold nutzen wir für Ihre individuellen Anwendungen unterschiedliche technische Verfahren:

  • Galvanische Weichvergoldung: Die galvanische Weichvergoldung kommt bei Anschlussflächen von Halbleiterchips sowie Lötflächen auf elektrischen Leiterplatten zum Einsatz. Bei den Halbleiterchips werden die Flächen vergoldet, die mit den aus Gold bestehenden Bond-Drähten in Kontakt stehen. Auf den Leiterplatten dient die Vergoldung vor allem dem Korrosionsschutz der aus Kupfer bestehenden Lötstellen.
  • Galvanische Hartvergoldung: Die galvanische Hartvergoldung wird bei elektrischen Kontakten eingesetzt. Hier ist eine größere Härte notwendig, da die Kontakte einer höheren mechanischen Belastung ausgesetzt sind. Die Härte erreichen wir durch Aufbringen einer dickeren Schicht. Dies wird durch eine längere Dauer der Galvanisierung erreicht wird.

Wir vergolden Oberflächen folgender Materialien:

  • Messing
  • Edelstahl
  • Stahl
  • Kupfer

Nicht alle Untergründe eignen sich gleich gut für die galvanische Vergoldung. Kupfer hat die Tendenz, durch die dünne Goldschicht zu diffundieren und an der Werkstück-Oberfläche zu oxidieren. Bei der galvanischen Vergoldung von Kupfer bringen wir zuerst eine Nickelschicht auf. Diese wird anschließend vergoldet.

Teilereinigung: Unverzichtbar zur hochwertigen Oberflächenveredelung

Eine wirtschaftliche und ökologisch verträgliche Reinigung Ihrer Werkstücke vor der Oberflächenveredelung ist bei uns selbstverständlich. Wir bieten Ihnen unseren Reinigungsservice als Vorbehandlung für unsere Verfahren in der Galvanotechnik wie Vernickeln, Versilbern und Vergolden. Gleichzeitig erreichen wir damit fett- und rückstandsfreie Werkstücke. Die Entfettung Ihrer Werkstücke erfolgt in Ultraschall-Bädern und in einer geschlossenen, automatisch beschickten Anlage der Fa. Hösel mit modifiziertem Alkohol.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt

Georg Honer

Wir beraten Sie gerne.

Georg Honer
Kaufmännische Leitung

Telefon +49 (0)7424 / 95610
g.honer@hogri.de